Prinzipien


Folgende Ziele stehen im Mittelpunkt:

  • eine tiefere Verbindung und eine positive, tragende Beziehung zu den Tieren aufbauen
  • praktische Handgriffe erlernen und üben - Pferd holen, anbinden, zäumen, satteln usw.
  • selbständig und sicher im Umgang mit den Pferden werden
  • ein fundiertes Fachwissen über Pferde und Reiten erlangen
  • richtig führen und longieren
  • Bodenarbeit nach der TTeam-Methode und der klassischen Dressur
  • Join-Up (Monty Roberts)
  • Zirkuslektionen

Und natürlich:

  • Feines Reiten nach klassischen Gesichtspunkten (Dressur, Cavalletti, Springen)
  • Ausreiten - Gelände
  • Halsringreiten
  • Damensattelreiten
  • Voltigieren
  • intensives Arbeiten am Reitsitz und an der sanften Hilfengebung, Hindernisparcours und Spiele!

Bedeutung von Equolution