Caroline Reidinger


Sie ist als Obfrau des Vereines, Erhalterin der Pferde und Unterrichtende im Heilpädagogischen Volitgieren/Reiten und im sportlichen Voltigieren/Reiten, die Hauptverantwortliche am Hammerwiesenhof, welchen sie seit 1998 betreibt.

Geburtstag: 24. Februar 1975

Werdegang:

Mit 16 Jahren arbeitete sie regelmäßig in der „Mühle Pöttelsdorf“, einem Erlebnis-Kinderbauernhof für „Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen“ bei Dr. Günter Ullreich und Barbara Federsel.

1996: Lehramt für Volksschule an der Pädagogischen Akademie in Eisenstadt und Diplom für Heilpädagogisches Voltigieren und Reiten in Graz mit dem Voltigierwart in Braunau

Seit 2001 Nachmittagsbetreuerin bzw. Lehrerin an der Neuen Mittelschule in Mattersburg.

2001: Ausbildung „Pferdesport & Spiel“

2008: Übungsleiter Reiten (Sparte: Schulsport) Ort: Integratives Reitzentrum
St. Isidor in Linz

2009: Diplomlehrgang Coach am BFI Wiener Neustadt